Annelies Seelhofer

Annelies Seelhofer, 27.04.2022

Annelies Seelhofer
Annelies Seelhofer

Liebe Julia

Am kommenden 1. Mai wirst du also bereits 80 Jahre alt. Dazu gratuliere ich dir ganz herzlich. Noch immer stellst du Deine Erfahrung und Deine unvergleichliche Art der Kursleitung in den Dienst von Frauen, die gerade eine Neuorientierung suchen. Unterdessen haben ausserdem auch Männer Eingang in die Ausbildungslehrgänge gefunden, was bestimmt viele neue Impulse mit sich bringt.

Ein Zufall kann es kaum gewesen sein, als ich mich 2002 für einen Wochenendkurs zum Thema „Krisenbewältigung“ - oder so ähnlich - im wunderschönen Schloss Wartensee einfand, dies nach einer sehr grossen Lebenskrise. Vom Frauenseminar Bodensee hatte ich bis dahin noch kaum je gehört.

Auch Dein Name war mir damals noch völlig unbekannt. Doch dieses horizonterweiternde Wochenende – grösstenteils bei wunderschönem Frühlingwetter im lauschigen Garten des Schlosses durchgeführt - bewog mich, die Ausbildung zur „Psychologischen Beraterin“ im Frauenseminar Bodensee zu beginnen, sicher einer meiner besten Entschlüsse meines Lebens. 

Beinahe täglich kann ich bis heute auf Erkenntnisse aus jener Zeit zurückgreifen. Sie haben meinem Leben eine entscheidende Wendung gegeben. Auch die Gespräche und Gruppensitzungen mit den andern Kursteilnehmerinnen bleiben mir unvergessen.

Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Elan und Freude, dein Leben in den Dienst von wissbegierigen, Orientierung suchenden Menschen zu stellen.

Herzlich grüsst dich Annelies (Seelhofer-Brunner)

Gefallen Ihnen unsere Artikel? Wir freuen uns über ein Teilen auf Facebook. Herzlichen Dank!

Empfehlen Sie uns auf Facebook

Sie können unsere Beiträge auch auf Twitter lesen. Verbinden Sie sich mit uns.

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen