Editorial August 2021

Julia Onken, 23.08.2021

Julia Onken
Julia Onken

Obwohl ich schon etliche Bücher, ich glaube es sind inzwischen 15 (fünfzehn!), geschrieben habe, ist es immer noch eine Überraschung, wenn ein neues erscheint und pfannenfertig vor mir liegt: Klassentreffen – Einladung in die unaufgeräumte Vergangenheit.

Ein Klassentreffen ist wie eine Lehrstunde, die uns rückblickend auf unsere Schulzeit, bestimmte Ereignisse, die uns geprägt haben, ins Gedächtnis rufen. Dabei erleben wir, was wir einst voneinander gelernt hatten, was uns beeindruckt oder auch abgeschreckt hat. Wir begegnen vielleicht auch unserer ersten Liebe, sicher aber den romantischen Vorstellungen von Beziehung und Glück. Die Begegnung mit alten Erinnerungen gibt uns auch einen interessanten Blick frei, wie wir uns entwickelt haben und vor allem erhalten wir Antworten auf die Fragen, wie bin ich denn geworden, wie ich bin.

Am Mittwoch, 22. Sept. 21, 19 Uhr findet die Online-Buchvernissage statt. Alle sind dazu herzlich eingeladen. Anmeldung: dnkfrmjl-nknch

Klassentreffen – Einladung in die unaufgeräumte Vergangenheit

Gefallen Ihnen unsere Artikel? Wir freuen uns über ein Teilen auf Facebook. Herzlichen Dank!

Empfehlen Sie uns auf Facebook

Sie können unsere Beiträge auch auf Twitter lesen. Verbinden Sie sich mit uns.

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen