Entweder mit mir Zusammensein oder dieses Herumturteln lassen

Dora (Name der Redaktion bekannt), 28.09.2016

Liebe Julia Onken

Was soll ich tun? Ich lebe seit zwei Jahren mit einem Mann zusammen aber irgendwie halte ich es nicht mehr lange aus. Er gehört zu der Sorte Mann, die ständig irgendwie am Flirten sind, ob bei einer Verkäuferin oder sonst wo. Er macht anderen Frauen dauernd Komplimente, nun habe ich herausgefunden, dass er auch immer wieder Geschenke macht. Einer Servierfrau in einem Restaurant hat er sogar einen teuren Kugelschreiber geschenkt, einer Arzthelferin hat er einen Blumenstrauss schicken lassen. Er beteuert, dass er nichts mit diesen Damen hat, es mache ihm einfach Freude, sagt er, weiter sei nichts. Ich denke, er soll sich endlich entscheiden, was er will. Entweder mit mir Zusammensein oder dieses Herumturteln lassen.  Ich selbst würde so etwas nie machen! Vielen Dank falls Sie mir antworten.

Antwort

Liebe Dora

Ja, da haben sie sich einen Partner ausgesucht, der ganz anders ist, als Sie es sind – und vielleicht ist es auch genau das, was sie zunächst fasziniert und angezogen hat. Ihr Partner scheint das neckische Spiel mit dem andern Geschlecht zu lieben – ohne ernsthafte Absichten zu hegen. Vielleicht könnte man ihn auch als Everybody's Darling bezeichnen, der überall gern gesehen wird. Ich befürchte, dass er sich nicht ändern wird, denn diese Verhaltensweise gehört irgendwie wohl zu ihm.

Nicht er muss sich also entscheiden, ob die Beziehung noch weitergeführt werden kann, sondern Sie sollten sich fragen, ob Sie mit jemanden leben wollen, der offenbar ziemlichunbeschwert Kontakte zu anderen Frauen unterhält.

Ich hoffe, sie überlegen sich alles nochmals gründlich.

Herzliche Grüsse

Julia Onken

1Kommentar

  • Angela
    29.10.2016 14:12 Uhr

    Liebe Dora
    Erst jetzt habe ich wieder einmal den Kummerkasten besucht. Ihr Kummer ist mir sofort ins Auge gefallen. Vielleicht liegt es daran, das ich schon pensioniert bin, also langsam dem auf einem absteigenden Ast sitze. Diese Eigenart Ihres Partner empfinde ich als aussergewöhnlich. Welcher Mann hat soviel Herzenswärme, die er an andere verschenken möchte. Mir würde es freude machen mit einem Gefährten zusammen zu leben, der auch noch andere Menschen wahrnimmt. Ich selber beschenke gerne Menschen, egal ob ich die Person näher kenne, oder einfach als sehr freundlich und sympatisch empfunden habe. Mir bereitet das Schenken vielleicht mehr Freude als den Beschenkten. Ich fühle mich dabei beschwingt und beflügelt. Wer weiss, vielleicht ist Ihr Partner genauso veranlagt.
    Seien Sie nicht zu streng mit ihm
    Angela
    PS wenn Ihr Naturell sich damit zu schwer tut, können Sie immer noch selber entscheiden, ob sie zusammen bleiben oder nicht.

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen