Im August starten unsere Ringvorlesungen

Verena Lüthi, 08.07.2021

Verena Lüthi
Verena Lüthi

Im August starten unsere Ringvorlesungen mit dem ersten Zyklus und dem Thema: «Der Liebe eine Chance geben»

Es dreht sich hier also um die Liebe. Liebe begleitet uns ein Leben lang, verändert sich, hat viele Facetten und Formen. Glaubt man als junger Mensch noch an die einzige, wahre Liebe, so lehrt einen das Leben bald eines Besseren. Wenn wir diese unterschiedlichen Veränderungen in der Liebe annehmen – ihnen eine Chance geben, steht einem glücklichen Leben bis zum Tod nichts, aber auch gar nichts im Weg.

Für unseren ersten Zyklus konnten wir namhafte Experten zu diesem grossen Thema finden. Freuen wir uns, in ihren Vorträgen werden wir zu diesem Thema viel Interessantes erfahren, das eine oder andere wird uns bestimmt zu verschiedenen «Aha’s» in unserer eigenen Lebensgeschichte weisen.

Als Vorgeschmack haben wir die ersten beiden Referenten des Zyklus’ um ihre Ansichten zu dem Thema Liebe gebeten.

  • Ruediger Dahlke, er spricht am 18.8.21, sein Titel: Glücklich für mich selbst
  • Julia Onken, Vortrag am 1.9.21, ihr Titel: Liebe trotz Partnerschaft

Themencafés

Auch die Themencafés sind teilweise schon gestartet! In einem Gespräch erzählen zwei Leiterinnen wie sie ihr Themencafé gestalten.

  • Caroline Luterbacher mit dem Trauer-Themencafé
  • Angelica Pechlaner sie leitet den Austausch für Angehörige von kranken Familienmitglieder

Gefallen Ihnen unsere Artikel? Wir freuen uns über ein Teilen auf Facebook. Herzlichen Dank!

Empfehlen Sie uns auf Facebook

Sie können unsere Beiträge auch auf Twitter lesen. Verbinden Sie sich mit uns.

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen