Inge Städler

Inge Städler, 26.04.2022

Inge Städler
Inge Städler

Liebe Julia

Meine herzlichsten Glückwünsche und meine allerbesten Wünsche für dich zu deinem 80. Geburtstag!

Mit Weisheit, Gelassenheit, vielseitigem Interesse, Weitsicht und gut mit dir selbst unterwegs sein, gibst du mir ein vorbildliches Beispiel für gutes Älterwerden.

Unzählige wertvolle Samen hast du gestreut in manch verwittertes, ausgetrocknetes, unterernährtes 'Frauenerdreich'! Ein Garten voll wunderbarer, farbenfroher Blüten ist da entstanden und wird weiterhin entstehen.

Ich könnte jetzt sooo viele Momente aufzählen die mir in Erinnerung geblieben sind, doch ich versuche mich zu beschränken.

Der erste Info-Morgen mit dir über Psychologische Gesprächsführung/Kommunikation ist mir noch sehr präsent. Der Satz von dir, dass nach den zwei ersten Semestern kein Stein mehr auf dem anderen bliebe, fand ich damals äusserst übertrieben, liess mich lächeln, und ich dachte da an gute Werbung.

Dass es tatsächlich so war und ich ganz viele Steine neu zu sortieren hatte, musste ich mir dann schlussendlich doch eingestehen.

Ich werde mich immer an deine wertvolle Methode erinnern, mich trotz brüchiger Wurzeln zu meiner Stärke zu führen und dies alles in einer enormen Wertschätzung. Dies spürte ich in allen Kursen auch in der Ausbildung zur Erwachsenenbildnerin.

Jetzt kommt mir gerade noch etwas in den Sinn, was dich auch ausmacht. Du wolltest mit jeder Teilnehmerin persönlich in deinem Büro die eigenen Zukunftsvision besprechen. Als ich an der Reihe war, irgendwie war ich aufgeregt, stürmte ich vor dir ins Büro und nahm, von mir völlig unbemerkt, auf deinem Stuhl Platz. Du hast keine Miene verzogen und dich ganz cool auf das Sofa gesetzt. Nicht mal mit der Wimper hast du gezuckt, obwohl ich dadurch ein wenig höher sass als du und ich jetzt die 'Therapeuten'-Position inne hatte Gelassen Annehmen wie es kommt und wertschätzend bleiben, gell.

Deine gestreuten Samen tragen jetzt in meinen "kreativen Schreibworkshops" wunderbare Früchte. In mir selbst wurde eine Schatzruhe geöffnet in die ich es jetzt wage, immer wieder mit neuem Staunen, einen Blick hinein zu werfen.

Es sind immer noch tief versteckte 'Geschenke' zu öffnen. Aber alles hat seine Zeit.

Von Herzen DANKE für die Spuren die du bei mir hinterlassen hast.

Bleib gesund und folge weiterhin deiner Leidenschaft als 'virtuose Schreibakrobatin' beim Texten für Bücher, bei deinen Reden in Vorträgen und Seminaren und vielem mehr.

Alles Liebe

Inge Städler

Gefallen Ihnen unsere Artikel? Wir freuen uns über ein Teilen auf Facebook. Herzlichen Dank!

Empfehlen Sie uns auf Facebook

Sie können unsere Beiträge auch auf Twitter lesen. Verbinden Sie sich mit uns.

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen