Reale Geschichten

Christine Weiner, 07.10.2021

Christine Weiner
Christine Weiner

Viele AutorInnen verwenden – besonders gerne im Sachbuch oder Ratgeber - Beispielen, die sie in ihrem Umfeld gesammelt haben. Beispiele, Menschengeschichten sind plastisch und können mehr ausdrücken als jeder längere Text. Außerdem sind sie auch eine Form von unterhaltendem Moment. In meinen frühen Jahren als Autorin habe ich mir da manch blutige Nase geholt, wenn ich reale Begebenheiten von realen Personen erzählen ließ. Einige dieser Beispiel-Personen ließen sich unglaublich bitten und fühlten sich auf einmal als MitautorInnen – das gestaltete sich mühsam und unangenehm. Ich musste mich auf einmal jemandem erklären, meine Buchidee offenlegen, obwohl es doch nur um ein Beispiel ging. Wie ist das zu umgehen? In der Regel arbeite ich schon längst nur noch mit dem Kern, der Aussage einer Geschichte, eines Beispiels. Alles andere wird verfremdet. 

Þ Aus Frau A., 37 Jahre, aus Bremen, mit 3 Kindern und verheiratet, mache ich Frau T., 31 Jahre, aus Schwetzingen, 1 Kind und getrennt lebend.
Das heißt, ich verändere alles, was für die Aussage nicht zwingend notwendig ist. Wichtig ist ja die Botschaft, die Aussage, das Beispiel. Das bleibt. Reale Personen zitiere ich nur, wenn ich mir ganz sicher sein kann, dass aufgrund des Beispiels unsere Beziehung nicht gestört wird. Aber am liebsten lasse ich es. ;-)

Þ Kollege Thomas, wird zu Kollege Hannes, einer anderen Zeit, einem anderen Unternehmen zugeordnet.

Þ Freundin Petra wird zu Bekannten Ulrike, andere Stadt, anderes Umfeld

Frage und Übung:

Wessen Geschichte würden Sie gerne verwenden? Schreiben Sie um.

Gefallen Ihnen unsere Artikel? Wir freuen uns über ein Teilen auf Facebook. Herzlichen Dank!

Empfehlen Sie uns auf Facebook

Sie können unsere Beiträge auch auf Twitter lesen. Verbinden Sie sich mit uns.

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen