Juppiiiii............wir haben es!

Verena Lüthi, 03.05.2021

Verena Lüthi
Verena Lüthi

Früher habe ich immer gesagt, solange ich zwei Beine, zwei Arme und meinen Kopf habe, kann mir nichts passieren. An dieser Aussage machte Corona leider vorzeitig ein paar Abstriche erforderlich.

Ich denke noch an die ersten Diskussionen vor einem Jahr!

Meine Güte, kein Unterricht am FSB, keine Vorträge, keine Organisation des heimischen Haushaltes wie Kinder, Hund und Mann in grossmütterliche Obhut geben, kein Anreisen in aller Herrgottsfrühe in den äussersten Osten der Schweiz, kein gemeinsames Lernen, kein Erfahrungsaustausch, weder ein gemeinsames Mittagessen, noch am Abend mit neuen Freundinnen am See spazieren und über Gott und die Welt diskutieren - alles, alles abgesagt, stattdessen

ONLINE-UNTERRICHT!

Wer hätte damals gedacht, dass uns das sogar mal Spass machen würde?

Noch weniger gedacht hätten wir, dass wir daraus ein richtiges «Special» aufbauen könnten. Aber Julia wäre nicht Julia wenn es ihr nicht gelingen würde, aus der Not letztendlich eine Tugend zu machen!

Voilà, hier ist es unser DenkForum

Gefallen Ihnen unsere Artikel? Wir freuen uns über ein Teilen auf Facebook. Herzlichen Dank!

Empfehlen Sie uns auf Facebook

Sie können unsere Beiträge auch auf Twitter lesen. Verbinden Sie sich mit uns.

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen