Winterliches Kaleidoskop

Dora Kostyàl, 27.11.2020

Dora Kostyàl
Dora Kostyàl

Durch graue Stille
Flüchtet der Tag
Begleitet von fernem
Glockenschlag
Vögel picken die Leere
Auf kahlen Strassen
Voller Kälte

Ein jäher Krähenschrei
Zerreisst das Schweigen
Aufsteigenden Rauchs
In Fetzen
Zweifel ersticken
Vage auflodernde
Flammen wieder

Im Kreischen der
Schlittschuhe
Erinnerungsbilder
Geritzt auf dicke Eisschichten
Eine hohle Umarmung
Lässt die Hoffnung
Auf Nähe gefrieren

Der letzte Schweif
Sonnenschein befreit
In Eisprismen
Versteckte Botschaften

Häuser locken zur Einkehr
Von Duft und Wärme umgeben
Im Licht der Kerzen
Zusammensitzen

Erzählungen und Lieder
Segeln bis zum Himmel
Glut zaubert Bühnenbilder
Der ewigen Verwandlung

Im Dunkeln des
Schweigenden Waldes
Hüten Winterknospen
Verborgene Hoffnung

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen