Wir sind gewollt

Anna Klassen, 10.12.2018

Lichter, die Freude verkünden,

weil Gott zu den Menschen gekommen

und heil machen will unsere Herzen.

Besinnliche Tage der Stille wären unglaublich.

 

Sehnsucht nach Wärme und Liebe.

Feiern im Kreis der Familie.

Geschenke, die davon erzählen

und hoffentlich Herzen erfreuen.

Verspüre gemischte Gefühle

beim Denken ans Fest, das bevorsteht.

Konsumterror, sinnloser Kram

und anderes - äußerer Schein.

 

Ist es endlich soweit,

wenn alle beisammensitzen:

Entsteht manchmal der Wunsch zu entfliehen

dem „Friede, Freude, Eierkuchen“ - Getue.

In diesem Stall scheint wenig heil.


Wir sind gewollt

und gerufen beim Namen,

ganz eigene Spuren

zu prägen auf Wegen,

die für uns aus Liebe gedacht.

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen