Julia Onken – Online-Magazin

Mitdenken – Mitdiskutieren – Den eigenen Standpunkt erforschen

Editorial

Verena Lüthi
Verena Lüthi

Rück- und Ausblick auf das Online-Denkforum!

Es ist jetzt knapp ein Jahr her, als Julia beschloss: «Wir stellen ein Online-Denkforum auf die Beine. Wenn wir schon wegen Corona daheim hocken müssen, dann aber bitte auch ab und zu mit einer sinnvollen Beschäftigung!» Oder andersrum gesagt, wenn die Maus nicht zum Berg kommt, kommt eben der Berg zur Maus.

Tausend Fragezeichen galt es abzuarbeiten: Die Themen sind noch relativ schnell gefunden, Aber: Interessiert das die Menschen? Setzt man sich zu Hause vor den Computer und hört sich eine Stunde lang einen Vortrag an? Machen Referenten überhaupt mit? Wie und wer finanziert das Ganze?

Der erste Zyklus mit dem Thema «Der Liebe eine Chance geben» ...

... startete im August mit fünf namhaften und bekannten Expertinnen und Experten. Jeden Morgen war mein erster Gang zum virtuellen Email-Briefkasten um nachzuschauen, ob Anmeldungen gekommen sind. Das Interesse hat uns total überrascht, auch die vielen positiven Reaktionen von Euch.

Die Ringvorlesungen des zweiten Zyklus laufen unter dem Thema «Der Krise einen Sinn geben». Auch hier hat uns die grosse Anzahl Anmeldungen verblüfft, der erste Zyklus wurde nochmals deutlich übertroffen. Mittlerweile kommt es mir vor, als ob wir schon langsam zu einer Community zusammenwachsen – ein schönes Gefühl, oder?

Jetzt folgt noch am 1. Dezember 2021 Bärbel Wardetzki mit «Loslassen und dranbleiben und der Gewinn von Veränderungen» und dann, sozusagen als Weihnachtsgeschenk am 21. Dezember Julia Onken mit «Mitten im kalten Winter» die Weihnachtsgeschichte aus psychologischer Sicht verstehen. Ich habe diese Geschichte schon ein paar Mal gehört, jedes Mal finde ich neue Aspekte und jedes Mal ist es für mich eine gute Einstimmung auf Weihnachten. Julia, ich freue mich auch dieses Jahr darauf!

So schliessen wir das Jahr und der zweite Zyklus ab. Alle die angemeldet waren, bekommen wieder, wie schon beim ersten Zyklus - ein Dossier mit Angaben der Referenten und Bücher zu dem Thema. Und auch den Link vom Auditorium-Netzwerk mit dem man die Aufnahmen der einzelnen Vorträge als Set bestellen kann.

Vorhang auf ins 2022!

Aber jetzt nichts wie los, wir schielen kurz hinter dem Vorhang ins neue Jahr!

Am 20.Januar 2022 startet der 3. Zyklus «Dem Alter Würde geben». Sozusagen als Weihnachtsgeschenk gibt es in diesem Zyklus sogar 6 Vorträge.

Nach einer ganz kurzen Osterpause geht es dann mit dem 4. Zyklus weiter «Dem Leben eine Aufgabe geben». Auch hier konnten wir sehr bekannte und versierte Referenten für einen Vortrag gewinnen.

Zum Schluss noch ein Zückerchen!

Im September 2022 starten wir mit dem 5. Zyklus oder mit dem zweiten Jahr der Ringvorlesungen: Wir sind bereits am Vorbereiten und Organisieren, das Thema wird sein «Die Kraft der Worte». Sobald wir weiter sind, werden wir Euch informieren.

friedvolle Adventszeit

Ich wünsche allen eine friedvolle Adventszeit, die wir möglichst gesund und wohlbehalten verbringen dürfen, gewärmt und erhellt von einem leuchtendem Licht.

Herzliche Grüsse

Verena, Redaktorin Online-Magazin

Online-Denkforum

Online-Denkforum
Online-Denkforum
© 123rf.com / petrovichvadim

Das Online-Portal öffnet die Türe zur Welt und holt die Welt nach Hause, wo immer das auch ist. Das Angebot ist vielseitig und interessant. 

Online-Ringvorlesung mit spannenden Vorträge von namhaften Experten zu verschiedenen Themen
Online-Themencafés  für Anliegen, die uns persönlich am Herzen liegen  
Online-Studiobühne mit Vorträgen, Präsentationen, Informationen usw.

Noch ein Wort zur Finanzierung des Denkforums

Die Vorträge des Online-Denkforums werden finanziert vom Bildungsfonds für Frauen.

Der Bildungsfonds unterstützt Frauen in unter­schiedlichen Bildungsaktivitäten und wird finanziert durch Spenden von Menschen, denen die Bildungsmöglichkeiten von Frauen ein Anliegen sind.

Erfreulicherweise können wir auch den 3. Zyklus kostenfrei anbieten, dank Euren freiwilligen Unkostenbeiträgen die mithelfen, die Ringvorlesungen zu finanzieren.

Freiwilliger Unkostenbeitrag

Freiwilliger Unkostenbeitrag

Willst Du auch mit einem freiwilligen Beitrag nach deiner Wahl die Weiterführung dieses Projektes unterstützen?

Hier sind die Angaben dazu:

Bank: Raiffeisenbank Tägerwilen
Schweiz: CHF-Konto: CH39 8080 8003 8175 0356 3,
Ausland: EURO-Konto: CH22 8080 8006 7313 9143 5,
SWIFT-BIC: RAIFCH22, IID (BC-Nr.) 80808
Kontoinhaber: Bildungsfonds für Frauen, 8590 Romanshorn

Unsere aktuellen Artikel

Julia Onken
Julia Onken

Alljährlich wird die Weihnachtsgeschichte neu erzählt. Obwohl historisch nicht besonders ergiebig, scheint irgendwie ein Zauber von ihr auszugehen. Denn die Geschichte spricht in eindrücklichen Bildern und lässt mythologisches Anschauungsmaterial lebendig werden. Der Mythos kümmert sich nicht um geschichtliche Zusammenhänge, er erzählt einen inneren Vorgang und verbindet sich mit einem tiefen Wissen um das schicksalshafte Dasein des menschlichen Wesens. Der Mythos wählt eine Symbolsprache, damit jede Seele sie verstehen kann. Erich Fromm: „Ich halte die Symbolsprache für die einzige Fremdsprache, die jeder von uns lernen sollte. Wenn wir sie verstehen, kommen wir mit den bedeutendsten Quellen der Weisheit in Berührung“. Die Bildersprache ist die eigentliche Vollwertnahrung für die Seele, die sonst mit Büchsenfrass unterernährt bleibt.

Jede Figur der Weihnachtsgeschichte erzählt menschliches Erleben, die in der Dramaturgie der Geschichte Aufgaben zu lösen hat. Übertragen auf die eigene Biografie werfen wir einen Blick in unsere persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Ich schreibe, also bin ich

Unterwegs zum Erfolg

Wer liest weiss mehr

Gespräche mit Referenten der  Ringvorlesungen

Der Krise einen Sinn geben

Gewinnerinnen des 8. Bodensee-Schreibwettbewerbes 2021
Bravo

Herzliche Gratulation den Gewinnerinnen!

Gespräche mit Menschen

Spannende Leseabende sind garantiert mit den Krimis von Eveline Keller

Eveline Monte

Neu erschienen:
MONTE – Janett Perlitz sucht die verschwundenen Mädchen

Weiter sind erschienen:

  • DIE ZÜRCHER ACHSE 
  • ATEMZUG 
Mehr erfahren

Benita Batliner
inspirieren, wachsen, erblühen

Kurse Benita Batliner

Kreatives Schreiben

Selbstfindung
Permakultur


Ich freue mich auf dich.

www.benitabatliner.com

Anna Klassen
Inspiration Mensch

Inspiration Mensch

ISBN: 978-3-96200-045-5 

erhältlich bei deutschen Buchhandlungen z.B. Osiander in Konstanz, Tel. 0049 7531 28237 80, in der Schweiz bei Ex Libris oder Orell Füssli

Nachttisch Geflüster

Nachttisch Geflüster

Geniessen Sie zum Tagesausklang oder einfach zwischendurch: Feinste literarische Leckerbissen!


Béatrice Stössel

Bestellen unter: info@bestbook.ch
Mehr erfahren Sie hier: www.bestbook.ch

umdenken / umgraben / umpflanzen

Dein Leben - ein Buch

Wertmassstäbe und Glaubenssätze

meiner Herkunftsfamilie


Monika Marti
WORTBÖRSE
8590 Romanshorn
www.wortboerse.ch

Cornelia Luterbacher

Cornelia Luterbacher
entfaltbar.ch

Brauchst Du jemand zum Reden?

Ruf mich an!

Ich bin für Dich da.

Deine professionelle Beratung

persönlich, telefonisch oder online.

entfaltbar.ch

Gefallen Ihnen unsere Artikel? Wir freuen uns über ein Teilen auf Facebook. Herzlichen Dank!

Empfehlen Sie uns auf Facebook

Sie können unsere Beiträge auch auf Twitter lesen. Verbinden Sie sich mit uns.

Artikel-Archiv

Hier finden Sie sämtliche Artikel, die seit dem Bestehen vom Online-Magazin geschrieben wurden.

Stichwortsuche

Hier können Sie nach Stichworten oder nach der Autorin/dem Autor suchen.

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen