Als ob ich den Beraten gerochen hätte

Julia Onken, 07.08.2018

Trotz allem, es waren drei gute Seminartage. Wunderbare Frauen, die sich fit machen wollten, um selbst Kurse zum Thema Wechseljahre durchzuführen. Obwohl ich seit dreissig Jahren unterrichte, habe ich eine derartige Hundshitze noch nie erlebt. Der Sommer war oft heisst, aber nie derart quälend, um die Installation einer Klimanalge  ernsthaft in Erwägung zu ziehen. Dieses Jahr - als ob ich den Braten gerochen hätte - im Frühjahr hatte ich ohne lange darüber nachzudenken - irgendwie intuitiv - eine Klimanlage in unserem Seminarraum anbringen lassen. Was für ein Segen! Wir hätten diese Tage gar nicht überstanden und irgendwie dachte ich, wie interessant, mir geht es trotz Hizte verdammt gut. Und auch der Unterricht strengte mich in keiner Weise an. Ich genoss das Zusammensein mit interessierten, engagierten und spannenden Frauen in vollen Zügen. Erst als das Seminar zu Ende war, folgte ein bitteres Erwachen. Wieder zuhause, also ohne Klimaanlage, klappte ich nicht gerade zusammen, aber irgendwie war ich nah dran. Der Kreislauf machte mir zu schaffen. Nun freue ich mich auf den nächsten Einsatz im Seminar - im hervorragend gekühlten Seminarraum.

 
 

© Julia Onken | Design & Programming: j-media GmbH

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen